Bitte warten...
Daten werden gespeichert.

Die Seite wird dann neu geladen.

Bürohilfen Computerunterricht Messe und Promotion Nachhilfeunterricht Renovierungen Übersetzungen Umzugshelfer
Wir haben für Sie Studentenjobs aus den folgenden Bereichen
Jobinformationen veröffentlicht am 27.09.2018 um 16:29 - 0 Mal angeschaut

Bitte  anmelden , um Ihren Bewerbungsstatus einzusehen und sich zu bewerben.

1 Student/in, davon 1 mit PKW-Führerschein für Umzugsjob/ Fahrertätigkeit vom 30.10.2018 - 31.10.2018 in 21073 Hamburg gesucht!
Auftrags-Nr.: 111216

Auftragsdetails
Einsatzort:21073 Hamburg
Termin/Zeitraum:30.10.2018 - 31.10.2018
Arbeitszeit:
  • 1 Einsatztag
  • 30.10.2018 von 16:30 bis 17:30 Uhr
  • 31.10.2018 von 07:30 bis 14:30 Uhr
  • Benötigte Personen:1
    Tätigkeit:Umzugsjob/ Fahrertätigkeit
    Job-Beschreibung /
    Sonstige Anmerkungen:
    Der Einsatzort gilt nur für den Helfer, der das Umzugsauto fahren wird.
    Wir treffen uns dort mit dem Fahrer, um das Auto abzuholen und zu dem regulären Einsatzort zu bringen.

    Am 31.10. beginnt der Umzug in 21149 Hamburg (7.30 Uhr bis 14.30 Uhr) mit allen 3 Helfern.

    Der Student wird mit dem normalen Stundenlohn für die Fahrzeugabholung entlohnt.

    Die Helfer sollen handwerklich begabt sein und Möbel ab- bzw. aufbauen.
    Qualifikationen:
  • PKW-Führerschein
  • WICHTIG:Zum Einsatz sind gültige Ausweispapiere mizubringen und beim Kunden zur Identifizierung vorzulegen.
    Vom Auftraggeber gebotene Bezahlung:10,00 EUR pro Stunde (*)
    Anfahrtspauschale:keine
    Abrechnungsmodus:Barauszahlung
    Benötigte Unterlagen:
  • Personalausweis/Reisepass
  • Ansprechpartner bei SVI:Frau Frolonok
    Bewerben unter:Nur online

    (*) Die Entlohnung erfolgt ausschließlich für die tatsächlich geleisteten Arbeitszeiten, auch dann, wenn diese eventuell von der oben stehenden geplanten Einsatzzeit abweichen. Von uns vermittelte Personen sind nicht befugt, die Höhe des Stundenlohnes, welcher oben stehend festgelegt ist, zu verändern oder von unseren Kunden Geld für nicht geleistete Arbeitszeiten zu verlangen.



     Einen Augenblick, es wird gearbeitet.