Bürohilfen Computerunterricht Messe und Promotion Nachhilfeunterricht Renovierungen Übersetzungen Umzugshelfer
Wir haben für Sie Studentenjobs aus den folgenden Bereichen

F.A.Q. - Auftragsannahme

Wie kommt es zur Kontaktaufnahme zwischen Auftraggeber und Bewerber?

Parallel zur Ihrer Bewerbung für eine unserer ausgeschriebenen Stellen findet der Auswahlprozess der Helfer durch unsere Mitarbeiter statt.


Haben wir uns für Sie entschieden, resultiert daraus die Vermittlung an den Kunden. Dies bedeutet einen Austausch der erforderlichen Kontaktdaten von Bewerber und Kunden per E-Mail, d. h. Sie bekommen alle erforderlichen Daten des Auftraggebers und im Gegenzug bekommt der Kunde eine E-Mail mit Ihren Kontaktinformationen.


WICHTIG! Sorgen Sie immer für die Aktualität ihres Bewerberprofils!


Nach Erhalt der Daten sind Sie dazu verpflichtet den Kunden telefonisch zu kontaktieren.


Denken Sie daran! Unsere Kunden haben oft wichtige Termine und sind nicht immer sofort erreichbar. Versuchen Sie es  mehrere  Male!!


Hinterlassen Sie im Fall einer gescheiterten Kontaktaufnahme eine Nachricht auf der Mailbox bzw. auf dem Anrufbeantworter und schreiben Sie eine E-Mail an den Kunden.

Wie viele Aufträge darf ich annehmen?

Jeder Bewerber darf mehrere Aufträge annehmen, solange diese sich nicht zeitlich überschneiden.


Sollte es zum Fall einer Überschneidung kommen, so kontaktieren Sie uns bitte  sofort . Sollten Sie es nicht tun, ist dies ein Grund für eine sofortige Sperrung.


Wir lösen das Problem möglichst zeitnah und vermitteln einen Ersatzhelfer.


Der eigenständige Ersatz im Fall einer Überschneidung, z.B. durch einen Freund, ist nicht gestattet und kann gleichermaßen zur Sperrung führen.

Darf ich mich für Aufträge aus verschiedenen Tätigkeitsbereichen bewerben?

Wenn Sie für die gegebenen Bereiche auch nachweisen können, dass Sie die erforderlichen Qualifikationen und Fertigkeiten besitzen, ist es kein Problem, sich für verschiedene Tätigkeitsfelder zu bewerben.


Falsche Angaben und daraus entstehende Mängel in der Leistungserbringung (Kundenbeschwerde) führen zur Sperrung.

Ich kann einen Auftrag aus unvorhersehbaren Gründen nicht wahrnehmen – was tun?

Wenn Sie aus unvorhersehbaren Gründen einen bestätigten Auftrag nicht wahrnehmen können, dann müssen Sie uns unverzüglich kontaktieren.


Es ist keine Schande, wenn Sie uns oder dem Auftraggeber einmal absagen müssen.
SO ETWAS KANN DOCH MAL PASSIEREN und wir vermitteln sofort eine Ersatzkraft.


Fatal ist es hingegen, wenn Sie einen bestätigten Auftrag nicht ausführen können und niemanden (Kunden und die SSI-Student Services International LTD) über diesen Sachverhalt informieren.


Dies verärgert nur den Kunden und die SSI-Student Services International LTD wird Sie in Zukunft nicht mehr vermitteln. Nutzen Sie Telefon und E-Mail, damit derartiges nicht passieren kann.

Bookmark & Share

 Einen Augenblick, es wird gearbeitet.